Einführung

Die Lackierung Ihrer Alufelgen muss keine aufwändige und kostspielige Angelegenheit sein. Sie können die Felgen selbst lackieren, um zu minimalen Kosten einen schneidigen Look zu erzielen. Der Vorgang zum Lackieren von Alufelgen auf Ihrem Auto in Mattschwarz ist wie folgt:

Entscheiden Sie, wo Sie malen möchten

Finden Sie einen geeigneten Ort, um die Räder Ihres Autos zu lackieren. Versuchen Sie möglichst in einem geschlossenen, wind- und pollenfreien Raum zu malen. Stellen Sie jedoch sicher, dass der Standort gut belüftet ist. Wenn es ein klarer und windstiller Tag ist, können Sie bei geringer Pollenbelastung auch draußen malen.

Entfernen Sie die Räder

Entfernen Sie die Räder von Ihrem Auto. Diese wird zum Reinigen und Lackieren benötigt. Wenn Sie versuchen, die Felgen mit den Rädern am Auto zu lackieren, kann es sein, dass die Farbe verläuft und eine schlechte Deckkraft entsteht.

Wie lackiert man Alufelgen an seinem Auto mattschwarz?

Reinigen Sie die Räder

Reinigen Sie Ihre Räder mit einer hochwertigen Seifen- oder Entfettungsmischung. Sprühen Sie den Entfetter auf alle Oberflächen des Rades. Gründlich mit Wasser abspülen, um Schmutz und Verunreinigungen zu entfernen. Verwenden Sie nach dem Waschen eine Drahtbürste, um Farbspäne und Rost zu entfernen. Schleifen Sie anschließend das Rad mit Schleifpapier der Körnung 300 und dann mit Schleifpapier der Körnung 120 ab. Verfolgen Sie die Radoberfläche nach dem Schleifen mit Stahlwolle, um eine glatte Oberfläche zum Lackieren zu erhalten.

Vor Overspray schützen

Sie müssen Ihre Reifenventile beim Lackieren vor Overspray schützen. Sie können ein Malerband verwenden, um sich vor Overspray zu schützen. Beginnen Sie damit, den Rand der Reifen mit Malerkrepp abzukleben. Bringen Sie das Malerkrepp zwischen Felge und Reifen an. Verwenden Sie eine weitere Runde Malerkrepp, um das Plastik über dem Reifen zu befestigen. Legen Sie das Rad auf eine Plane oder Zeitungen, um den nahen Bereich vor Overspray zu schützen.  

Wie lackiert man Alufelgen an seinem Auto mattschwarz?

Tragen Sie die Farbe auf

Beginnen Sie damit, eine Schicht Grundierung auf die Felgen aufzutragen. Erste Grundierung trocknen lassen, 2-3 Grundierungen auftragen für beste Lackhaftung. Die Grundierung bereitet eine glatte Oberfläche für den Lack vor und verhindert Rost. Sobald die Grundierungen fertig sind, beginnen Sie mit dem Sprühen der ersten Farbschicht. Lesen Sie die Anweisungen auf der Farbdose, um beim Sprühen einen Sicherheitsabstand einzuhalten. Vermeiden Sie es, die Dose zu nahe an die Räder zu halten, da dies dazu führt, dass die Farbe verläuft. Tragen Sie die zweite Farbschicht auf, nachdem die erste Schicht getrocknet ist.

Sobald die Farbe getrocknet ist, entfernen Sie den Überschutz und montieren Sie das Rad wieder. Ihre schwarzen Räder sind bereit zu rollen.  

de_DEDeutsch