Einführung

Leichtmetallfelgen können die Optik Ihres Autos verbessern und es hervorheben. Allerdings können korrodierte und beschädigte Leichtmetallfelgen Ihr Auto auch hässlich aussehen lassen. Sie sollten Ihre Leichtmetallfelgen pflegen, um sie in gutem Zustand zu erhalten. Sie können die folgenden Schritte zur Reparatur von korrodierten Leichtmetallfelgen befolgen:

Spülen Sie die Räder gründlich ab

Der erste Schritt zur Reparatur korrodierter Leichtmetallfelgen besteht darin, sie gründlich mit Wasser abzuspülen. Sie sollten sich mehr auf die Bereiche zwischen den Speichen konzentrieren, um Schmutz und Dreck zu entfernen. Reinigen Sie den korrodierten Bereich vollständig.

Nach dem Waschen trocknen

Verwenden Sie zum Trocknen der Räder ein weiches und sauberes Mikrofasertuch. Schrubben Sie die Räder gründlich mit dem Tuch, bis die Räder vollständig trocken sind. Lassen Sie die Räder niemals an der Luft trocknen, da dies zu Fleckenbildung führen kann.

Kann ich korrodierte Leichtmetallfelgen reparieren?

Oxidation entfernen

Verwenden Sie für die Räder einen hochwertigen Aluminium-Politur-Vorreiniger. Tragen Sie es großzügig auf die korrodierten Teile auf. Lassen Sie den Reiniger fast 10 Minuten lang auf den Rädern einwirken. Verwenden Sie eine weiche Radbürste, um die Räder sanft zu schrubben. Es ist wichtig, in kreisenden Bewegungen zu schrubben und sich dabei hauptsächlich auf die korrodierten Bereiche zu konzentrieren.  

Schleifen des Rades

Der nächste Schritt ist das Schleifen des Rades. Weichen Sie die korrodierten Teile in Wasser ein und schleifen Sie sie kräftig mit einem Schleifpapier mit 40er oder 60er Körnung ab. Sie sollten das Rad von einer Seite zur anderen schrubben, indem Sie Druck ausüben. Sie sollten die Räder weiter schleifen, bis Sie sehen, dass die kleinen Löcher, die durch Oxidation (Lochfraß) entstanden sind, zu verschwinden beginnen.

Sobald die kleinen Löcher zu verblassen beginnen, wechsle zu feinerem Schleifpapier. Verwenden Sie Schleifpapier mit 240er Körnung und schleifen Sie Seite an Seite der Räder weiter. Dieser Vorgang sollte fortgesetzt werden, bis Sie einen sichtbaren Unterschied in der Sichtbarkeit von Lochfraß feststellen. Wechseln Sie zu Schleifpapier mit 400er Körnung und schleifen Sie weiter, bis die Lochfraßbildung überhaupt nicht mehr sichtbar ist. Wenn Sie ein feineres Schleifpapier verwenden, können Sie so viel Druck wie möglich ausüben, ohne befürchten zu müssen, dass das Rad beschädigt wird.

Kann ich korrodierte Leichtmetallfelgen reparieren?

Tragen Sie Felgenwachs auf, um Oxidation zu verhindern

Der letzte Schritt besteht darin, ein qualitativ hochwertiges Felgenwachs aufzutragen und es in kreisenden Bewegungen in die Felgen einzureiben. Verwenden Sie ein sauberes Mikrofasertuch oder einen Scheuerschwamm, um das Felgenwachs zu polieren. Tragen Sie das Felgenwachs großzügig auf und verteilen Sie es gleichmäßig auf der Felgenoberfläche. Wachs trägt dazu bei, den Rädern einen schönen Glanz zu verleihen und schützt sie auch vor Schmutz, Dreck und Rost

de_DEDeutsch